Kapverden » Travel Guide

Amtssprache

Portugiesisch

Hauptstadt

Praia

Staatsoberhaupt

Präsident Pedro Pires

Staatsform

Republik

Grundfläche

4033 km²

Einwohnerzahl

415.294

Bevölkerungsdichte

103 Einwohner pro km²

Religion

Katholisch und Protestantisch

Einreisebestimmung

Deutsche Staatsangehörige benötigen für die touristische Einreise einen noch mindestens sechs Monate gültigen Reisepass und ein gebührenpflichtiges Visum, das bei den Vertretungen in Deutschland beantragt werden muss.

Lage

Die Kapverden liegen 1500 km südlich der kanarischen Inseln im Atlantik und ca. 450 km vor der afrikanischen Küste.

Sprache

Die Amtssprache auf den Kapverden ist Creolisch. Fast alle Angestellten in den Hotel sprechen Englisch und Französisch.

Zeitzone

Mitteleuropäische Zeit (MEZ) -2 Stunden. Während der europäischen Sommerzeit beträgt der Zeitunterschied -3 Stunden.

Stromspannung

220 Volt, für Eurostecker ist kein Adapter erforderlich

Telefon/ Mobilfunk

Telefonieren im D1-, E-Plus-, O2- und Vodafone-Netz ist meist möglich.

Internet

Gegen Gebühr kann man in den meisten Hotels WLAN erhalten (ca. 3Euro/Stunde). CABOCOM ist der größte Anbieter - nur leider nicht immer verlässlich.

Klima/ Kleidung

Ganzjährig angenehm warm. Wir empfehlen leichte Baumwollkleidung und Pullover oder Jacke für die kühleren Abende.

Medizinische Versorgung

Es bestehen keine Impfvorschriften bei der Direkteinreise aus Europa. Bei Einreise aus einem Infektionsgebiet muss eine Gelbfieber-Impfbescheinigung vorliegen. Ausgenommen sind Kinder unter einem Jahr. Empfohlene Impfungen für Hepatitis-A/Tetanus/Diphtherie. In Risikogebieten/bei Risikogruppen: Hepatitis-B/ Typhus.

Transfer

Die Transferzeit vom Flughafen Sal zu den Hotels beträgt ca. 15-25 Minuten

Mietwagen & Verkehrsmittel

Es gibt Taxis. Grundsätzlich braucht man kein Auto auf der Insel.

Währung & Zahlungsmittel

Währungseinheit: Kapverdischer Escudo (CVE)
1 US Dollar = 80 Kap-Verde-Escudo
1 Euro = 110 Kap-Verde-Escudo

Derzeitiger Devisenkurs: Umtausch ist in der Regel in Banken und Wechselstuben bzw. einigen internationalen Hotels möglich. Der Wechselkurs in Hotels ist jedoch oft ungünstiger. Es empfiehlt sich wegen der relativ schlechten Umtauschmöglichkeiten die Mitnahme von US-$ oder Euro in bar.
Internationale Kreditkarten: Nur VISACARD funktioniert derzeit auf der Insel. Man kann fast überall in Euro bezahlen und bekommt die Landeswährung zurück. Bargeld bekommt man an den Banken mit VISACARD und Geheimnummer. Reiseschecks: Ja - in US-$ (Vorlage des Reisepasses, der Touristenkarte/des Visums, häufig Original-Quittung) empfohlen

News & More