The Caribbean wave spot at ION CLUB Cabarete

Der karibische Wellenspot am ION CLUB Cabarete

– von zuverlässigen Passatwinden in der Dominikanischen Republik angetrieben

Die karibische See besticht ganzjährig mit warmen Wassertemperaturen und bietet euch damit die Möglichkeit zum Wind- und Kitesurfen in Boardshorts. Durch den mäßigen Wellengang habt ihr als Surfer die Chance, an euren Wave-Skills zu arbeiten und die geordneten Wellen zum sicheren Absprung zu nutzen. Der in den frühen Achtzigern von Windsurfern entdeckte Spot Cabarete, im Norden der Dominikanischen Republik, zählt heute zu den besten Zielen für Surfurlauber aus aller Welt. Freut euch auf palmengesäumte Sandstrände am Atlantik, fruchtige Cocktails und pura vida durch und durch.

 

Was ihr über die Wind- und Spotbedingungen in Cabarete wissen solltet

 

Unmittelbar vor dem Wassersportcenter des ION CLUB Cabarete geht der Spaß los. Windsurfer müssen den feinkörnigen Sand nur etwa zehn Meter durchqueren und können direkt aufs Board starten. Für Kitesurfer gibt es in kurzer Distanz genügend Platz am Strand, um die Leinen geordnet auszulegen und sicher in die Bucht zu gelangen.

Der zuverlässige Passatwind bläst sideshore oder side-onshore zum Spot, was das Revier besonders sicher macht. Aufgrund einer Gebirgskette, die nicht allzu weit entfernt gelegen ist, wird der Wind zusätzlich beschleunigt. Die Windsicherheit in Cabarete ist sehr hoch und es wird kaum einen Tag geben, an dem ihr euch zwingend ein alternatives Programm zum Windsport ausdenken müsst.

Wind- und Kitesurfer werden am Spot strikt getrennt. So halten sich die Windsurfer ausschließlich in Luv der Kitesurfer auf. Der ION CLUB Cabarete verfügt über zwei Wassersportzentren, die nur etwa fünf Gehminuten voneinander entfernt gelegen sind. Im westlichen Teil der Bucht und damit am ION CLUB Center in Nähe des Frontloop Restaurants werdet ihr euch vorwiegend als unabhängige Wassersportler aufhalten.

Hier erwartet euch eine Mischung aus glattem Flachwasser und mäßigem Kabbel. Solltet ihr die Brandung bevorzugen, so könnt ihr ganz einfach zum Riff raus surfen und perfekte Wellen abreiten. Solltet ihr einen eher geschützten Bereich bevorzugen und euch noch als Ein- oder Aufsteiger in den Sportarten bezeichnen, dann ist der ION CLUB am Plaza Caribwind genau der richtige Ort für euch. Auch Stand Up Paddling ist hier möglich.

Eure Surf-Infrastruktur vor Ort

Wie gewohnt bietet euch der ION CLUB auch in Cabarete viele Vorteile. So können Kitesurfer die gut regulierbaren Kompressoren zum Aufpumpen der Kites nutzen und im Schatten sowie Windschatten der Palmen ihre Schirme parken. Videobewachte Schließschränke für das Equipment sind ebenfalls direkt am Spot vorhanden und halten das Hotelzimmer sandfrei.

Am Frontloop Restaurant gibt es massig Platz, um zwischen den Sessions zu entspannen und sich mit dem guten, und gesunden Essens-Angebot zu stärken. Die Tische überblicken den Spot, sodass ihr keine Action auf dem Wasser verpasst. Für eine Abkühlung könnt ihr jederzeit in den Infinity-Pool springen und nach karibischer Art frisch gemixte, tropische Cocktails genießen. Natürlich verfügt das Center auch über Waschräume mit Duschen am Spot.

Das ION CLUB Center Cabarete ist von der Hauptstraße in Cabarete einfach zu erreichen und hat eigene Parkplätze. Selbstverständlich könnt ihr auch über den rund vier Kilometer langen Strand von allen Seiten auf den ION CLUB zulaufen.

Die beste Verbindung auf die Insel

Die ehemalige Insel Hispaniola, heute Dominikanische Republik, ist von der ganzen Welt aus gut erreichbar. Fünf internationale Flughäfen habt ihr zur Auswahl, um in das Eldorado der Surfgemeinde zu gelangen, darunter Santo Domingo, Santiago, Punta Cana, Samana und Puerto Plata. Letzterer befindet sich in nur 20 Autominuten Entfernung von Cabarete.

Sollte euch eine andere Anbindung besser gefallen, dann ist die Weiterreise nach Cabarete auch von dort aus mit Taxen, öffentlichen Bussen oder im eigenen Mietwagen wenig problematisch. Flughafentransfers können vorab auch vom ION CLUB Cabarete selbst organisiert werden.

Am Zielort angekommen, benötigt ihr in der Regel keinen Mietwagen, da alles fußläufig zu erreichen ist. Wenn ihr doch einmal die Umgebung erkunden möchtet, dann könnt ihr spontan vor Ort ein Motorrad oder Auto anmieten. Ein authentisches dominikanisches Fortbewegungsmittel ist das Moto Concho, ein traditionelles Motorrad-Taxi. Dies ist die wohl angenehmste Form der Fortbewegung ins Umland.

Was macht den ION CLUB in Cabarete so besonders?

 

Das Motto der Surfstation lautet: „Eure Wünsche sind unsere Erfüllung“. Nach diesem Leitsatz arbeitet der ION CLUB Cabarete Tag für Tag. Und nichts ist leichter als das, denn das gesamte Team liebt seine Arbeit und damit die Anforderung, euch zu einem möglichst sorgenfreien Urlaub zu verhelfen.

Das Inselparadies in und um Cabarete kennen die Surflehrer wie ihre eigene Westentasche und haben daher immer die besten Tipps für euch parat. Ob es dabei um die Spoteigenschaften und euren perfekten Tag auf dem Wasser geht oder um Erlebnisse um und auf der Insel, das spielt keine Rolle. Mit dem Team vom ION CLUB Cabarete habt ihr einen Ansprechpartner mit besten Vor-Ort-Kenntnissen an eurer Seite.

Was macht Cabarete auch als Wohnort für die Locals attraktiv?

Die Locals, auf die ihr als Surfbegeisterte vor Ort treffen werdet, sind entweder gebürtige Insulaner oder von Übersee hergezogen. Alle haben sich aktiv für ein Leben in Cabarete entschieden, weil sie den paradiesischen Ort bedingungslos lieben.

Schon nach kurzer Zeit werdet ihr verstehen weshalb. Einer der Gründe ist sicherlich, dass sich sämtliche Wassersportarten hervorragend und ganz ohne das Tragen von Neopren in Cabarete ausüben lassen. Die Sonne scheint unermüdlich und versorgt eure Haut mit wertvollem Vitamin D.

Doch auch hinter den Stränden hat die Insel einiges zu bieten. Eine wunderschöne Naturlandschaft wartet darauf, von euch erkundet zu werden. Berge, Wasserfälle, tropische Pflanzen und Wälder prägen das Landschaftsbild. Die Gastfreundschaft der Einheimischen und die gelassene, dominikanische Lebensart tragen zusätzlich dazu bei, dass ihr euch rundum wohl fühlen werdet.

Das karibische Flair geht unter die Haut und hinterlässt ein Gefühl puren Seelenfriedens und absoluter Ausgeglichenheit. Jeder, der das einmal erlebt hat, wird immer wiederkehren wollen.

 

Der perfekte Tag vor Ort

… beginnt mit einem Schluck dominikanischen Kaffee oder frischem Kokoswasser. Beides gibt euch den gewissen Kick, um voller Energie in den Tag zu starten. Mit Flipflops, Boardshorts, gutem Sunblocker und einem Wassershirt im Gepäck könnt ihr direkt zur Wasserkante durchstarten und surfen gehen.

Vielleicht entscheidet ihr euch an eurem perfekten Morgen auch für einen kurzen Strandlauf, eine Yoga-Session oder Stand Up Paddling. Für welche Aktivität ihr euch auch entscheidet, es folgt ganz sicher ein üppiges Frühstück am Strand mit jeder Menge tropischer Früchte.

Am Mittag könnt ihr unter Kokospalmen relaxen oder Foilen gehen, bevor der Wind so richtig einsetzt. Hierfür solltet ihr euch ein paar Kräfte aufsparen. Egal für welche Disziplin ihr euch entscheidet, ob ihr in der Gruppe einen Downwinder oder eine Wavesession plant, eure Fähigkeiten in Einzelstunden ausweitet oder allein Freestylen geht: Kite- und Windsurfen in Cabarete ist immer ein Highlight.

Bei müden Knochen hilft eine Ablenkung auf festem Untergrund. Besucht den alten Teil der Stadt, den sogenannten „Callejon de la Lloma“, geht auf einen Pferdeausritt, Mountainbiken oder Angeln. Eine fantastische Sicht über die Region und den atlantischen Ozean bietet ein Ausflug zum Mount Isabel in Puerto Plata, auf den ihr mit der Seilbahn gelangt.

Zum Ausklang des Tages geht ihr zurück an den Strand, genießt mit Freunden und Bekannten einen kühlen Drink und entscheidet euch für eines der fantastischen Essensangebote. Ob ihr euch im Restaurant Bluemoon indisch-dominikanisch verwöhnen lasst, im Frontloop Restaurant zum Beach BBQ geht, Sushi oder Pizza esst, bleibt euch überlassen. Verpasst danach aber auf keinen Fall den sternenklaren Nachthimmel über Cabarete. Wer sich fürs Partymachen entscheidet, kann den neuen perfekten Tag im Licht der aufgehenden Sonne begrüßen.